Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Privacy

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website("Verantwortlicher")

Clemens Ipkovich
Undstraße 7/3
3500 Krems

Datenschutzerklärung

DiesecDatenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck dercVerarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalbdes Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen undInhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. Social Media Profile auf(nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf dieverwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortliche“verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung(DSGVO).

Arten  der verarbeiteten Daten:

Bestandsdaten(z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten,Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien     betroffener Personen
Besucherund Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichne ich die betroffenenPersonen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Verarbeitung
– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete    

Begrifflichkeiten

„PersonenbezogeneDaten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oderidentifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen;als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oderindirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zueiner Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oderzu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, dieAusdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen,wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Personsind.„Verarbeitung“ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgangoder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. DerBegriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.„Pseudonymisierung“die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass diepersonenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehreiner spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diesezusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen undorganisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass diepersonenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbarennatürlichen Person zugewiesen werden.„Profiling“jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darinbesteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmtepersönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten,insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage,Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten,Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren odervorherzusagen.Als„Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde,Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über dieZwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet,bezeichnet.„Auftragsverarbeiter“eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andereStelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche  Rechtsgrundlagen

NachMaßgabe des Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen unsererDatenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärungnicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung vonEinwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlagefür die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführungvertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meinerrechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und dieRechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigtenInteressen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtigeInteressen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eineVerarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Ichtreffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands derTechnik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände undder Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichenEintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte undFreiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorischeMaßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofernich im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen(Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oderihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies nur auf Grundlage einergesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie anZahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllungerforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung diesvorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatzvon Beauftragten, Webhostern, etc.).Sofernich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog.„Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage desArt. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer
Sofernich Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oderdes Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen derInanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung vonDaten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung meiner(vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einerrechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessengeschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse,verarbeite oder lasse ich die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen derbesonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. dieVerarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziellanerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B.für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannterspezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte„Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie habendas Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Datenverarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitereInformationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.Sie habenentsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Siebetreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Datenzu verlangen.Sie habennach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Datenunverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVOeine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.Sie habendas Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie unsbereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und derenÜbermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.Sie habenferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigenAufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie habendas Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für dieZukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe desArt. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegendie Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als„Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzergespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angabengespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer(bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nachseinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäreCookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookiesbezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässtund seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt einesWarenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als„permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließendes Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichertwerden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können ineinem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die fürReichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als„Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern alsdem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden(andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-PartyCookies“).Falls dieNutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werdensie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browserszu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen desBrowsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zuFunktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.Eingenereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketingeingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall desTrackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiterenkann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungendes Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfallsnicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die vonmir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöschtoder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieserDatenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeichertenDaten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlichsind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlichzulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h.die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das giltz.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrtwerden müssen.Nachgesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten,Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen imZusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-,Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaatenerbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommenwird.

Agenturdienstleistungen

Ichverarbeite die Daten meiner Kunden im Rahmen meiner vertraglichen Leistungen zudenen konzeptionelle und strategische Beratung und Umsetzung gehören.Hierbeiverarbeiten ich Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen oderAdressen), Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B.,Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand,Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs-und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung vonMarketingmaßnahmen). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiteich grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragtenVerarbeitung sind. Zu den Betroffenen gehören meine Kunden sowie Interessenten.Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen,Abrechnung und Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergebensich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). Ichverarbeite Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungenerforderlich sind und weise auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. EineOffenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftragserforderlich ist. Bei der Verarbeitung der mir im Rahmen eines Auftragsüberlassenen Daten handel ich entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowieder gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO undverarbeite die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgemäßen Zwecken.Ichlösche die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarerPflichten. die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahreüberprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschungnach deren Ablauf (6 J, gem. § 257 Abs. 1 HGB, 10 J, gem. § 147 Abs. 1 AO). ImFall von Daten, die mir gegenüber im Rahmen eines Auftrags durch denAuftraggeber offengelegt wurden, lösche ich die Daten entsprechend den Vorgabendes Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.

Kontaktaufnahme

Bei derKontaktaufnahme mit mir (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder viasozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung derKontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmenvertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andereAnfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einemCustomer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder vergleichbarerAnfragenorganisation gespeichert werden.Ichlösche die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Hosting und E-Mail-Versand

Die vonmir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellungder folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen,Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand,Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweckedes Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.Hierbeiverarbeite ich, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten,Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten vonKunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlageunserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicherenZurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOi.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Google Analytics


Ich setzeauf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse,Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne desArt. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst derGoogle LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookieerzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzerwerden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dortgespeichert.Googleist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eineGarantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).Googlewird diese Informationen in meinem Auftrag benutzen, um die Nutzung meinesOnlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäteninnerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit derNutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundeneDienstleistungen, mir gegenüber zu erbringen. Dabei können aus denverarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.Ich setzeGoogle Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dieIP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten derEuropäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über denEuropäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volleIP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.Die vondem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Datenvon Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durcheine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzerkönnen darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihreNutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitungdieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Linkverfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.Hierkönnen Sie: GoogleAnalytics deaktivierenWeitereInformationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- undWiderspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google(https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen fürdie Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Diepersonenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oderanonymisiert.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalbmeines Onlineangebotes wird aufgrund meiner berechtigten Interessen an Analyse,Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesenZwecken das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches vonder Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie inder EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand CanalHarbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt.Facebookist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eineGarantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).Mit Hilfedes Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher meinesOnlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog.“Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setze ich das Facebook-Pixel ein,um die durch mich geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzernanzuzeigen, die auch ein Interesse an meinem Onlineangebot gezeigt haben oder diebestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, dieanhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die ich an Facebookübermittel (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchte ichauch sicherstellen, dass meine Facebook-Ads dem potentiellen Interesse derNutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.DieVerarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von FacebooksDatenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellungvon Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy . Spezielle Informationen undDetails zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie imHilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.Siekönnen der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zurDarstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten vonWerbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die vonFacebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu denEinstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgenplattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer odermobile Geräte übernommen.Siekönnen dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezweckendienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative  (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich dieUS-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Ichunterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mitden dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dortüber meine Leistungen informieren zu können.Ich weisedarauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der EuropäischenUnion verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risikenergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werdenkönnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziertsind, weise ich darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, dieDatenschutzstandards der EU einzuhalten.Fernerwerden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezweckeverarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich darausergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. DieNutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigeninnerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich denInteressen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im RegelfallCookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhaltenund die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilenauch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden(insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind undbei diesen eingeloggt sind).DieVerarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlagemeiner berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer undKommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls dieNutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitunggebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken einesKontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist dieRechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.Für einedetaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und derWiderspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweise ich auf die nachfolgendverlinkten Angaben der Anbieter.Auch imFall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weise ichdarauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werdenkönnen. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer undkönnen direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/ ,Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com ,Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.– Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy ,Opt-Out:  https://adssettings.google.com/authenticated)PrivacyShield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active– Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025,USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/– LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2,Irland) – Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy ,Opt-Out:  https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, PrivacyShield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Ich setzeinnerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen(d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betriebunseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oderServiceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B.Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als“Inhalte”).Diessetzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse derNutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an derenBrowser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieserInhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, derenjeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalteverwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbareGrafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oderMarketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie derBesucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Diepseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzergespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser undBetriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zurNutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationenaus anderen Quellen verbunden werden. Beschwerderecht bei der zuständigen AufsichtsbehördeIm Falledatenschutzrechtlicher Verstösse steht Dir, bzw. dem Betroffenen einBeschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Onlineangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Onlineangebotes zu betrachten,     von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne     Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr     oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des     Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Dein Unternehmen webfähig zu machen kann anstrengend sein. Wir helfen dir, dich auf Kurs zu bringen. Zusammen entwickeln wir Strategien und Prozesse damit du deine online Ziele erfolgreich umsetzen kannst.